P6451 - Probe für Tektronix Logic Analyzer

Schon seit ihrer Gründung ist die AFRA im Besitz eines Tektronix 318 Logic Analyzer. Neben einer Sonde zum Abgreifen eines Taktsignals (P6107) haben wir auch Teile einer Sonde welche für das Abgreifen der eigentlichen Signale dient. Diese zu komplettieren ist ein schönes Projekt.

Die Sonde trägt die Bezeichnung P6451, nennt sich „Data Aquisition Probe“ und besteht im groben aus 2 Teilen:

  1. Klemmen an Kabeln, die auf einem Pfostenleistenstecker zusammengeführt werden (haben wir)
  2. eine Schaltung mit dem sog. 155-0137-00 welche in einem proprietären Stecker endet (haben wir nicht)

Der Chip

Der Plan wäre es, die Schaltung nachzubauen. Ein Handbuch mit detaillierter Beschreibung und einem Schaltplan (hört! hört!) gibt es. Im Grunde hat das Ding nur die Aufgabe, die Signale der 9 Kanäle zu verstärken.

Wichtig ist dabei wahrscheinlich, dass am Ausgang die richtige Impedanz und die richtigen Spannungspegel anliegen.

Der Stecker

Ein weiterer schwieriger Teil könnte der sehr spezielle Stecker sein.

Drucken/exportieren
Übersetzungen dieser Seite