Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
plenum_2013-02-20 [2013-02-27 00:08]
zeltophil titel + gliederung angepasst
plenum_2013-02-20 [2013-02-27 00:15] (aktuell)
zeltophil vortrags-chaos* gemerged
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Protokoll 2013-02-20 =====
 +Anwesend: sefischer, Loofmann, jaseg, murc, windauer, slow3000, Pylon, zeltophil, ralisi
  
 +==== WWWW ==== 
 +=== Was war ===
 +  * Der letzte Videofreitag musste leider spontan abgesagt werden.
 +    * Mittwoch Ankündigung schreiben, was geschaut werden wird
 +    * Verantwortliche* finden zum Raum aufschließen und Schlüsselperson,​ Key Master*
 +  * Pony- und Regenbogenkuchentag am Samstag
 +    * jaseg und SirTux haben am letzten Samstag den Ponymarathon durchgeführt.
 +    * Es ist noch von SirTux gebackener Regenbogenkuchen übrig, der während des Plenums verspeist wird.
 +
 +=== Was ist ===
 +  * Die Siebträgermaschine von slow3000 steht nun in der AfRA.
 +    * Pylon hat dazu Kaffee (Berlin Espresso Röstung) von Blaue Bohne mitgebracht.
 +    * Kurzanleitung:​
 +      * Wassertank entnehmen, mit Wasser befüllen, wieder einsetzen und andrücken.
 +      * Maschine am Schalter vorne links einschalten,​ der Schalter leuchtet blau.
 +      * Warten, bis die orangene Leuchte neben dem Einschalter ausgeht, dann ist die Maschine vorgeheizt.
 +      * Einen der Siebeinsätze,​ die im Deckel des Wassertanks verstaut sind, in den Siebträger einsetzen und andrücken
 +      * Das Sieb mit Espressomehl befüllen und dieses anschliessen mit dem flachen "​Fuss"​ des Kaffeelöffels andrücken.
 +      * Den Rand des Siebträgers und des Siebes säubern, dann in den Siebträger einspannen.
 +      * Tasse unterstellen und den Drehschalter nach rechts drehen.
 +      * Die Maschine pumpt kurz, setzt dann kurz aus, dann beginnt der Espresso zu fliessen.
 +      * Ca. 20 Sekunden nach Beginn des Kaffeeflusses sollte man den Drehschalter wieder in die Mittelstellung bringen. ​     ​
 +    * Bugs / Allgemeine Hinweise:
 +      * Espressomaschinen werden *heiss*
 +      * Falls einmal auch nach längerem Pumpen kein Kaffee fliesst, sollte man die Maschine ausschalten und komplett (!) abkühlen lassen, bevor man den Siebträger öffnet. Erst nach dem Abkühlen den Siebträger vorsichtig öffnen und wenn möglich ein Tuch um den Siebträger legen, da durch den Druck evtl. feuchter Kaffeesatz herausspritzt. ​
 +      * Maschine hat kein Magnetventil,​ tropft also nach
 +      * Der Milchaufschäumer ist defekt, darf aber gerne repariert werden
 +      * Durch den defekten Milchschäumer klappen die Drehrichtungen nach links des großen Knopfes nicht (bzw. es kommt Dampf, aber nicht gebündelt genug zum richtigen Schäumen)
 +      * Von Zeit zu Zeit die untere Tropfschale leeren (spätestens,​ wenn der blaue Schwimmer in der Mitte zu sehen ist)
 +      * Muss alle ein bis zwei Monate entkalkt werden
 +    * Features:
 +      * Darf gepimpt werden! (Lazz0rs!)
 +=== Was wird ===
 +  * mutax' hält am 22.02.2013 einen potentiell längeren Vortrag über E-Mail
 +    * Schlüsselperson:​ sefischer
 +
 +==== Neuer Wochentag für Vorträge ====
 +Skytee hatte im irc vorgeschlagen,​ künftig am Freitagabend offenes Hacken mit offenem Ende zu veranstalten und die Vorträge auf einen anderen Wochentag zu verschieben. Wir diskutieren also die Verschiebung der Vorträge auf Dienstagabend,​ es finden sich verschiedene Argumente für oder gegen beide Tage. 
 +
 +So konkurrieren wir am Freitag mit den allgemeinen Wochenendaktivitäten,​ andererseits war der Freitag als "​Berieselungstag"​ zum Ausspannen nach der Woche gewählt worden. Dafür haben die meisten am Freitag prinzipiell länger Zeit und könnten diese dann zum Hacken nutzen. Am Dienstag sind viele noch voll in Beruf oder Studium eingespannt,​ zudem finden teilweise andere Veranstaltungen aus dem Bereich Hacken statt (z.B. das Berlin Hack'n Tell in der C-Base). Für den Dienstag wird angeführt, dass viele Besucher nach den Vorträgen relativ bald gehen. Somit wäre der Dienstag prinzipiell auch für Personen geeignet, die unter der Woche früher aufstehen müssen.
 +
 +Darüber hinaus wird die Anfangszeit der Vorträge diskutiert. Prinzipiell werden als mögliche Zeiten 19 Uhr und 20 Uhr diskutiert. Es wird ebenfalls diskutiert, wann die AfRA an den Vortragstagen geöffnet werden soll, um den Vortrag vorzubereiten und ggf. noch einmal das Zusammenspiel von Beamer und Laptop des Vortragenden zu testen.
 +
 +Nach ausführlicher Diskussion stimmen wir wie folgt ab:
 +  * Abstimmung Dienstag vs Freitag:
 +    * Dienstag: 4
 +    * Freitag: 2
 +    * Enthaltungen:​ 3
 +  * Abstimmung Beginn: 19 Uhr vs. 20 Uhr (Öffnung der AfRA jeweils 1 Stunde vor Beginn):
 +    * 19 Uhr: 1
 +    * 20 Uhr: 5
 +    * Enthaltungen:​ 3
 +Damit wird beschlossen,​ dass ab März die Vorträge dienstags um 20:00 Uhr gehalten werden. Die AfRA soll an diesen Tagen jeweils spätestens um 19:00 Uhr geöffnet werden.
 +Es wird darum gebeten, dass diejenige Person, die den Raum aufschliesst ein paar Worte zur AfRA im Allgemeinen sagt und auf die weiteren Vorträge hinweist.
 +
 +=== Kommende Vorträge ===
 +Es werden Personen gesucht, die in der näheren Zukunft einen Vortrag halten würden. Loofmann sagt zu, im März eine LaTex-Einführung zu geben. Lynxis wird ebenfalls im März einen Vortrag zu OpenWrt halten. Da zeltophil im März nicht da ist, wird sie vorher noch die Vortragenden um Abstracts bitten, sefischer wird diese dann entgegen nehmen.
 +
 +==== Internet ====
 +jaseg und sefischer haben sich um den Internetanschluss gekümmert und einen Termin mit dem Hausmeister gehabt, bei dem geprüft wurde, ob eines der Kabel, die im Raum 3.07 enden, mit dem Verteilerkasten im Vorderhaus verbunden ist, dies ist jedoch leider nicht der Fall.
 +
 +Für die elektrische Anlage im Haus und damit auch die Installation von Kabeln ist die Firma Rieker Elektrik zuständig, die regelmässig im Haus ist. Allerdings veranschlagt diese für das Verlegen der Kabel 200 Euro, was für uns zu teuer ist. 
 +
 +Wir diskutieren,​ was in puncto Internet unternommen werden soll und kommen überein, dass bei der anstehenden Besichtigung des Raumes 3.08 der Eigentümer angesprochen werden soll, ob ein Verlegen des Kabels auch ohne Zahlung der Gebühr möglich ist bzw. ob der Eigentümer dies übernimmt.
 +
 +==== Raumbesichtigung 3.08 ====
 +Sefischer hat mit der Hausverwaltung gesprochen und keine eindeutigen Informationen erhalten, sondern wurde an den Eigentümer des Gebäudes verwiesen, mit dem ein Besichtigungstermin ausgemacht wurde. Dieser Termin ist am Freitag, den 22. Februar 2013 um 10:00 Uhr morgens. Wir fragen, wer beim Termin alles anwesend sein wird. Folgende Personen erklären sich bereit:
 +  * Loofmann
 +  * zeltophil
 +  * jaseg
 +  * sefischer
 +
 +=== Weitere TOPs für Eigentümer ===
 +Wir sammeln Themen, die neben der Raumbesichtigung und der Verlegung des Telefonkabels noch mit dem Vermieter besprochen werden sollten:
 +  * Installation der Klingel / Verlegung eines Kabels für die Klingel
 +  * Installtion einer Antenne
 +    ​
 +==== Telefon statt Klingel ====
 +Wir reden über das Problem, dass aufgrund der fehlenden Klingel häufig im irc oder über Twitter um Einlass zur AfRA gebeten werden muss und dies potentielle Interessierte,​ die nicht mobil über diese Dienste verfügen, ggf. im wahrsten Sinne des Wortes aussen vor bleiben könnten.
 +Es wird daher erneut angeregt, ein Telefon in der AfRA zu haben, dessen Nummer auf der Webseite steht, damit telefonisch um Einlass gebeten werden kann.
 +  * Slow und Lasse bringen Phones mit
 +  * Pylon hat eine PrePaid SIM-Karte bestellt
 +
 +==== IRC-Bot ====
 +jaseg regt an, den IRC Bot der AfRA zu erweitern, um z.B. auf der Startseite im Wiki automatisch anzeigen zu können, wenn der Raum offen ist. Es gibt bereits einige fertige IRC Bot Frameworks, die genutzt werden könnten, zum Beispiel jsonbot oder hubot.
 +Allerdings hat jaseg keine Zeit, um selbst am Bot zu basteln und bittet daher Interessierte,​ sich dieser Sache anzunehmen.
 +
 +==== Briefkastenmontage ====
 +Der Briefkasten kann nun, da sichergestellt ist, dass die Postbediensteten ins Gebäude gelangen können, innen im Gebäude angebracht werden. Loofmann will dazu am Freitag seinen Akkubohrer mitbringen.
 + 
 +==== Lost & Found ====
 +  * Das [[http://​www.easterhegg.de|EasterHegg]] findet vom 29.03. bis 01.04 2013 in Paderborn statt.
 +    * In Paderborn befindet sich auch das Heinz Nixdorff Forum, dessen Besuch für uns evtl. einmal interessant wäre.
 +  * Die 13. GPN (GulaschProgrammierNacht) findet vom 30.05 bis 02.06 2013 in Karlsruhe statt.
 +    * Weitere Infos [[https://​entropia.de/​GPN|hier]]
Drucken/exportieren